News

Team der WeiberWirtschaft sucht Verstärkung!

Verwaltungsmitarbeiterin Schwerpunkt Immobilienverwaltung-/management (w/d/m)

Die Frauengenossenschaft WeiberWirtschaft bewirtschaftet in Berlin-Mitte Europas größtes Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum. Der Gewerbehof besteht aus mehreren Gebäuden und umfasst rd. 7000 qm Nutzfläche. Eine wechselnde Zusammensetzung der Mieterinnenschaft gehört zum Konzept, rund 65 Gewerbemieterinnen und 13 Wohnungsmieterinnen finden gleichzeitig Platz.

Das Team hat seine Geschäftsräume mittendrin und steuert von hier aus die Verwaltung des Gewerbehofs, die Vermietung eigener Tagungsräume und Projekte aus dem Bereich Female Entrepreneurship. Das Team umfasst derzeit acht Mitarbei­terinnen. Jetzt suchen wir Verstärkung im Bereich Verwaltung mit einem Schwerpunkt Immobilienverwaltung!

Wir sind ein genossenschaftliches Unternehmen, dessen Zweck die Förderung von Gründerinnen und Unternehmerinnen durch die Vermietung von Gewerberäumen in unserem eigenen Gründerinnenzentrum ist. Unsere Mieterinnen sind als Genossenschafts­mitglieder zugleich Teil unserer Arbeitgeberin! Wir stellen an unsere Arbeit den Anspruch von großer Sorgfalt/Achtsamkeit und von Serviceorientierung. Zugleich organisiert unsere Verwaltung genossenschaftliche Mitbestimmungsprozesse – z. B. bei der Entscheidung über Neu­vermietungen.

Das Aufgabenspektrum der neuen Kollegin (die weibliche Form steht hier und im Folgenden für alle Geschlechter) umfasst die Vorbereitung und Verwaltung von Neuvermietungs­prozessen, das Vertragsmanagement mit Mieterinnen und Versorgungs­firmen, die jährliche Betriebskosten­abrechnung und das Mitwirken bei der Instandhaltungsplanung. Sie wird damit an der Schnittstelle von Buchhalterin,  Haushandwerkerin und der Geschäftsführerin arbeiten, die sich diese Aufgaben bisher teilen. Darüber hinaus unterstützt sie die Kolleginnen aus der Verwaltung bei allgemeinen Büroarbeiten, der Gewährleistung der Büroöffnungszeiten und bei Abrechnung und –administration von Projekten, die bei uns angesiedelt sind.

Qualifikationen:

Unsere Wunsch-Mitarbeiterin hat einen einschlägigen Berufs- oder ggf. Studien­abschluss und bereits Berührung mit der Immobilienwirtschaft gehabt. Sie organisiert ihre Aufgaben eigenverantwortlich, die Arbeitsabläufe stimmt sie lösungsorientiert mit ihren Teamkolleginnen ab. Sie hat solide Kenntnisse der gängigen Computeranwendungen (insbes. Excel, Access, Word usw.), allgemeine Verwaltungsarbeiten gehen ihr routiniert von der Hand. Sie kann sich gut vorstellen, bei Fortbildungen oder in der beruflichen Praxis Neues dazuzulernen. Es ist eine ausreichende Einarbeitungszeit geplant.

Unser Angebot:

Wir bieten einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz in einem außergewöhnlichen Frauenunternehmen und in einem motivierten, freundlichen und gut gelaunten kleinen Team.

Vorgesehen ist eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden. Wir bieten 30 Tage Jahresurlaub. Zusätzlich gibt es drei Tage Sonderurlaub pro Jahr, wenn die Mitarbeiterin auf Flugreisen verzichtet.

Wir arbeiten mit Jahresarbeitszeitkonten und – wenn die betrieblichen Erfordernisse es zulassen – mit Gleitzeitmodellen.

Wir bitten um Zusendung einer aussagekräftigen schriftlichen Bewerbung ausschließlich per eMail mit Angabe der Gehaltsvorstellungen bis spätestens zum 18. September 2021 an:

WeiberWirtschaft eG
z. H. Dr. Katja von der Bey
Anklamer Str. 38
10115 Berlin
Fon: 030 / 440 223-0
katja.vdbey@weiberwirtschaft.de
 

Als pdf finden Sie diese Stellenanzeige hier: KLICK

Zurück
Team2019.jpg