News

Women Business Angel Year

Wir haben uns der Kampagne für mehr Startkapital für frauengeführte Unternehmen angeschlossen

Die Finanzierung von frauengeführten Unternehmen ist immer noch schwieriger als die von männergeführten. Dabei spielen eine Menge Vorurteile, aber auch strukturelle Benachteiligungen von Frauen eine Rolle. In unserem Positionspapier Frauen und Geld, bei Foren in der Gründerinnenzentrale hier vor Ort oder Veranstaltungen wie z. B. 2018 „Female Funding – Wie Frauen Frauenunternehmen finanzieren können“ im Rahmen eines EU Projektes gemeinsam mit den Venture Ladies und der Italienischen Handelskammer für Deutschland (ITKAM) haben wir das schon häufig thematisiert. Damit sollte auf allen Seiten ein größeres Bewusstsein für Finanzierungsmöglichkeiten geschaffen, Know-How vermittelt, relevante Akteurinnen vernetzt und damit zu einer größeren Vielfalt in der Business Angels-Landschaft beigetragen werden.

Gerne haben wir uns der aktuellen Kampagne „Women Business Angel Year“ angeschlossen. Denn wir möchten unter unserem Dach nicht nur Netzwerke aufbauen, sondern auch Modellprojekte der Finanzierung von Frauen für Frauen umsetzen, schließlich ist das "Selbermachen" in der DNA einer Genossenschaft angelegt! Eine erste kollektive Angel-Finanzierung ist in Arbeit, wir werden bald mehr darüber berichten!

Zurück
Logo-wbay2021KL.png