Zum Inhalt springen

Informieren

Die Frauengenossenschaft WeiberWirtschaft hat in der Anklamer Straße in Berlin-Mitte Europas größtes Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum aufgebaut. Das Grundprinzip ist einfach: Bündeln wir die Initiativkraft, die ökonomischen Potenziale und vor allem die Unternehmens-Lust von Frauen und geben wir dieser Idee einen Namen und einen Raum: WeiberWirtschaft – Standort für Chefinnen.


Tagungsräume mieten

Unser Tagungsbereich bietet Platz für Ihre Veranstaltung. Ob Sie nun einen kleinen Workshop für 5 Personen planen, ein Seminar, eine Produktpräsentation oder einen Empfang für bis zu 80 Personen, bei uns finden Sie eine entspannte und zugleich inspirierende Atmosphäre. 


Unterstützung für Gründerinnen

Wenn es um Existenzgründung geht, sind wir parteiisch! Frauen in der Wirtschaft gelten immer noch als Ausnahme und müssen damit rechnen, weniger private und öffentliche Unterstützung zu erhalten. Wir sind angetreten, diese Benachteiligung gemeinsam mit Verbündeten aus Berlin und anderen Bundesländern auszugleichen. Hier finden Gründerinnen konkrete Tipps, Netzwerke und Unterstützung.


Gewerberäume mieten

Mehr als 7000 Quadratmeter Nutzfläche zur Ansiedlung von Gründerinnen, Unternehmerinnen und Frauenorganisationen stellt die WeiberWirtschaft in ihrem Gewerbehof zur Verfügung. Die Frauen profitieren von fairen Mietpreisen, einer guten Infrastruktur, der zentralen Lage, zahlreichen Vernetzungsmöglichkeiten und vor allem von vielen interessanten Nachbarinnen.


Mitmachen

Mehr als 1.800 Frauen haben sich der inspirierenden Idee eines selbstbestimmten Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrums bis heute angeschlossen und es werden jedes Jahr mehr. Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte! Beteiligen Sie sich mit einem oder gern auch mehreren Anteilen an der WeiberWirtschaft und tragen Sie dazu bei, ein unabhängiges frauenpolitisches Modellprojekt auf eine immer solidere Basis zu stellen!